Männer verlieben sich nicht in Escorts, sie verlieben sich in den Sex

Männer verlieben sich nicht in Escorts, sie lieben den Sex mit uns.Daher können alle Frauen durchatmen, denn wir wollen nur die Kohle nicht die Kerle.

Es ist eine der häufigsten Fragen die mir gestellt werden, wie ist es wenn sich Männer in ein Escort verlieben. Dazu habe ich hier im Blog (1,2) bereits Stellung genommen.

Mit der Liebe ist das so eine Sache, sie kann aus vielen Gründen entstehen. Der klassische Grund ist, weil sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen, der andere Grund ist schwieriger zu fassen. Dabei geht es darum, dass ein Partner von einer anderen Person etwas bekommt was in glücklich macht. Dies kann ganz einfach Zuneigung und Lob sein, oder es ist Zärtlichkeit und Erotik.

Männer die zu Escorts gehen sind glückliche Menschen, denn sie pflegen ihre Beziehung am heimischen Herd und leben ihre Vorlieben aus, ohne dabei tatsächlich auf der Suche nach einer neuen Partnerin zu sein. (Ausnahmen bestätigen die Regel, aber die meisten Männer sind dann doch keine Schweine).

Es ist nur der Trieb, nicht das Herz


Dennoch kommt es immer wieder vor, dass ein Mann glaubt er habe sich in ein Frau die Escort anbietet und die er getroffen hat, verliebt. Dies ist nicht so, die Männer verlieben sich in das was sie bekommen, nicht in die Frau. Die Frau, das Escort, die Hure, die Schlampe, die wollen sie eigentlich nicht im heimischen Bett haben. Sie wollen die Erotik haben, in diese Erotik verlieben sie sich. Ihr Herz rast vor einem Date, auch wenn es bezahlt ist, aber es hat nichts mit verlieben zu tun, es ist die Lust und die Gier nach der Frau die ähnliche Symptome hervorufen wie bei der Liebe.

Lust und der damit verbundene Sex können zur Höllenqual werden, wenn man sie nicht bekommt. Werden dann alle Wünsche erfüllt und befriedigt, dann tritt ein wohliges und angenehmens Gefühl ein. Manche halten es eben für Liebe, aber sie irren sich. Es ist nur der niedrige Instinkt der Triebbefriedigung, der sie danach lechzen lässt möglichst bald wieder dieses tiefe Gefühl der Befriedigung zu spüren.

Männer lieben keine Escorts, sie lieben den Sex mit uns.

Bild: Shutterstock

Veröffentlicht von Champusgirl

Lebenslustige Berlinerin mit der Hometown Frankfurt. Beruflich in der Tourismusbranche unterwegs und als Escortdame eine Männersammlerin. Champagner mag ich wie kein zweites Getränk. ich liebe Reisen, intelligente Männer und gutes Essen (mehr als ein Salatblatt).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.